Rotorua English Language Academy

2014-10-22

Wo wollte ich meinen bevorstehenden Sprachaufenthalt absolvieren? Schnell zeigte sich, dass weniger das Land als vielmehr die richtige Schule match-entscheidend war. Und meine Entscheidung war goldrichtig !

Ich war 3 1/2 Monate in Rotorua und bereitete mich an der RELA für die bevorstehende Prüfung vor. Die Betreuung und Unterstützung war sehr individuell abgestimmt, professionell und sehr unterstützend. Als besonders wertvoll empfand ich den Kontakt zwischen dem Team von RELA (Lehrer, Bürofachkräfte, Management) und uns Studenten: Das Schulteam ist sehr herzlich und pflegt einen engen, bereichernden und humorvollen Austausch mit den Studenten, der weit über das Schulgelände hinaus geht.

Ein wichtiger Punkt war für mich auch, nicht zu viele Landsleute um mich zu haben: Englisch sollte meine einzige Sprache sein für die Zeit "dort unten". Und so war es dann auch. Hauptsächlich studieren Asiaten an der RELA, Saudis und phasenweise Studenten aus Neu Kaledonien. Bunt gemischt sind übrigens nicht nur die Nationen sondern auch die Altersgruppen. Ach ja, und wir paar Schweizer waren alle so diszipliniert, dass wir nur in englisch kommuniziert haben - wunderbar! 

Ich denke gerne an meinen Aufenthalt in Neuseeland zurück. Es war eine fantastische Zeit und bleibt mir in wärmster Erinnerung.

Und noch ein Tipp: Ich empfehle wirklich jedem, sich genügend Zeit zu nehmen, um anschliessend das Land bereisen zu können. Südinsel nicht vergessen…. ;-)
(Dorothea S.)

 

 

Rotorua 2 Rotorua, Neuseeland