Malta

Sonne, Meer und mehr. Malta ist eigentlich kein Land. Malta ist eine Gruppe von Inseln im Mittelmeer, deren Hauptinsel ebenfalls Malta heisst, die aber zwei weitere bewohnte und drei unbewohnte Inseln umfasst. Malta wurde 1964 von Grossbritannien unabhängig, aber Englisch ist auch heute noch die wichtigste Sprache der Region. Die landschaftlichen Schönheiten und das attraktive Klima haben dazu beigetragen, dass die Inseln zu den attraktivsten touristischen Zielen im Mittelmeerraum gelten.

Liste
Karte
Malta shutterstock 151783805

St. Paul's Bay

St. Pauls Bay liegt im Nordwesten von Malta, direkt in einer malerischen Bucht. Mit rund 2'500 Einwohnern zwar keine grosse Stadt, aber eines der beliebteren Ferienziele Maltas, weil immer viel Betrieb herrscht. Für...

Mehr