top of page

Heading 4

Heading 4

Malaca Instituto

Malaga

Malaga

Malaga ist eine Stadt in Andalusien, die für ihre zahlreichen Monumente und die extrovertierte Art der Einheimischen bekannt ist. Das historische und autofreie Stadtzentrum mit den gewundenen Strassen, hunderten von Tapas-Bars und Restaurants prägen das typische spanische Stadtbild Malagas. Es gibt zahlreiche Museen, Kinos, Theateraufführungen und Musikveranstaltungen. Ausserdem ist für Kunstinteressierte das Picasso Museum im Zentrum der Stadt definitiv einen Besuch wert. Auch ein Spaziergang entlang des Hafens sollte im Malaga-Programm nicht fehlen. Ein weiterer Pluspunkt ist das ganzjährig angenehme Klima, die durchschnittliche Monatstemperatur fällt nicht mal im Januar unter zwölf Grad.

Lage

C/ Cortada, 6 Cerrado de Calderón E-29018, Malaga, Spanien

Downloads

Malaca Instituto - Preise 2024

Malaca Instituto

Das Malaca Instituto befindet sich in einem «Mini Campus» mit ausgezeichneten Einrichtungen fürs Lernen wie auch für die Freizeit. Die Schule, die 1971 gegründet wurde und bereits durch ihre wunderbare Sicht auf das Meer und die Berge glänzt, befindet sich in einer Wohnsiedlung zehn Minuten vom Strand und 15 Minuten Busfahrt vom Stadtzentrum entfernt. Es sind 25 Schulräume vorhanden, alle bestens ausgestattet und klimatisiert, um die bestmögliche Lernatmosphäre zu schaffen. Ausserdem können die Studierenden auf dem Campus von den schuleigenen Hotelzimmern und Studios, mehreren Aufenthaltsräumen, einer grossen Sonnenterrasse, einer Bar und einem Restaurant, einem Swimming Pool und einem Fitnessraum profitieren.

bottom of page